Die User Experience der Banane

Seit dem ich Rennrad fahre, ist die Banane für mich das praktischste Früchtchen. Ob nach einer Tour, oder auch gleich auf dem Sattel: sie liefert direkt die richtige Energie und kommt mit ihrer eigenen Verpackung daher (die einem auch noch über ihre Farbe anzeigt, wie reif sie ist.). Ziemlich cool gemacht. Das findet auch Megan Wilson, die einen sehr schönen Vergleich aufgestellt hat, um auch ihren Bekannten zu erklären was UX Design überhaupt ist.

Original-Artikel: http://blog.walkme.com/the-ux-of-a-banana/
Deutsche Übersetzung: http://t3n.de/news/ux-design-leicht-verstaendlich-803138/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.